Südtirol Balance – In der Stille, im Gleichgewicht

Dienstag, 17.09.2019 – Sonttag, 03.11.2019
ab 4 Nächten - Anreisetag Dienstag empfohlen

 
Im Rahmen von „Südtirol Balance“ werden Gästen einmalige Urlaubserfahrungen geboten. Spüren Sie die elementare Kraft an geheimnisvollen Kultplätzen, lauschen Sie der Stille des Kartäuserkloster Allerengelberg oder überwinden Sie sich selbst und lassen sich fallen bei einer Abseiltour an einem rauschenden Wasserfall.
 

4 Nächte | 17.09.2019 – 06.10.2019

€ 719,00 pro Person im Doppelzimmer Larix oder Picea
€ 759,00 pro Person in der Natursuite Pinus
€ 799,00 pro Person in der neuen Natursuite Pinus superior
€ 879,00 pro Person in der neuen Natursuite Pinus romantic

 

4 Nächte | 06.10.2019 – 03.11.2019

€ 687,00 pro Person im Doppelzimmer Larix oder Picea
€ 727,00 pro Person in der Natursuite Pinus
€ 767,00 pro Person in der neuen Natursuite Pinus superior
€ 847,00 pro Person in der neuen Natursuite Pinus romantic

Südtirol Balance – In der Stille, im Gleichgewicht

Anfragen

 
Inklusive

Paket-Spezialleistungen

  • Mittwoch: Wanderung von der Kirche zum Kloster – In der Stille liegt die Kraft. Wanderung von der majestätischen Wallfahrtskirche von Unser Frau direkt vor dem TONZHAUS entlang der Via Monachorum, vorbei an der Schnalser Urlärche, am Wasserfall und an frischen Bergquellen bis zum ehemaligen Kartäuserkloster Allerengelberg in Karthaus. Dort werden Sie von einem Experten durch das Kloster geführt und können anschließend ein interpretiertes Gericht aus der Klosterküche genießen.
  • Donnerstag: Abseiltour längs der 100m hohen Wasserfallwand. Es gilt Ängste zu überwinden und ungeahnte Kräfte zu mobilisieren. Wachsen Sie über sich hinaus und tanken Sie bei diesem spannenden Erlebnis neues Selbstbewusstsein für den Alltag. Zudem wirkt sich die Intonation der rauschenden, zu Tal stürzenden Wassermengen positiv auf das Wohlbefinden aus. Mit Achtsamkeit und Glücksgefühlen zur inneren Balance. Genießen Sie im Gasthaus Wasserfall ein ausgewogenes Balance-Menu. Am Nachmittag erfahren Sie von Martin Kiem noch besondere Techniken zum Ausgleich zwischen Stress und Entspannung.
  • Freitag: Meditative Wanderung am geheimnisvollen Sonnenberg. Während der einfachen Wanderung auf dem Schnalser und Stabener Waalweg zu vorgeschichtlichen Kultplätzen, Kraftorten und Schalensteinen berichten Ihnen die Kulturanthropologen Martin Ruepp und Astrid Amico von dem uralten Lebensraum am Sonnenberg. Diese Erfahrung beenden wir mit einer typisch Vinschger Marende bei Reinhold Messners Schlosswirt von Yuval.

Wohnen im Tonzhaus

  • Naturzimmer mit Balkon, Sat-TV, Safe, Telefon, Sitzecke/Couch, Bad mit Dusche oder Badewanne, WC, Haarföhn, Wellnesskorb mit Bademantel, Badetüchern und Badesandalen (aus umweltschutzgründen statten wir unseren Korb nicht mit den Badesandalen aus, sondern bieten diese gerne bei Bedarf kostenlos an)
  • Kostenfreies WLAN
  • Historische Jägerstube, große Sonnenterrasse, hauseigene Pizzeria, Panoramalounge mit Bibliothek & Barbereich
  • Hoteleigener Parkplatz

¾ Verwöhnpension

  • Südtiroler Bergfrühstück mit Natur- und Bioprodukten, Tee-Ecke und Getreidemühle, frisch gepresste Säfte
  • Am Nachmittag kleines Buffet mit hausgemachten Kuchen, Süßem, Obst und Teeauswahl
  • Wahl-Menü: regionale und biologische Produkte mit heimischen Kräutern zubereitet von Gastgeber und Küchenchef Andreas
  • Grander Wasser im ganzen Haus
  • Täglich frisches Quellwasser auf dem Zimmer

Alpin Wellness: Wohlbefinden mit Panorama-Ausblicken

  • Baden im neuen 31-Grad-warmen Infinity-Berg-Pool mit Salzwasser
  • Sonnenliegendeck mit Blick auf die Schnalstaler Bergwelt & Panoramaruheraum
  • Aroma-Soledampfbad, Hot-Whirlpool, Finnische Saune, Biosauna, Infrarot-Kabine
  • Vitalbar mit einer Auswahl von Entspannungstees
  • Wohltuende Hände: Heilmassagen, Packungen, Peelings von Waltraud Rainer (kostenpflichtig)

Wanderhotel Tonzhaus

  • Wöchentlich geführte Wanderungen mit Gastgeberin und Kräuterpädagogin Patrizia oder mit einer/m zertifizierten/m Wanderführer/in
  • Kostenloser Verleih von Salewa-Rucksäcken, Wanderstöcken, Büchern, Karten- und Infomaterial
  • Tägliche Abendpost mit Wetterprognose, Wanderempfehlung, Kultur- oder Kräutertipps
  • Gratis-Shuttlebus zu gewünschten Ausgangspunkten